•  

     

     

  • Hier gibt es alle Informationen ...
  • Hier geht´s zum Bericht
  • Hier geht es zum Bericht!
PDF

TFR-Film 2014

PDF

Bericht 2014

Ironman-Europachef „kann noch Triathlon“
Thomas Dieckhoff startet beim TFR 2014


Er hatte sein Versprechen wahr gemacht und war nach Wörrstadt gekommen. Thomas Dieckhoff, höchster europäischer Ironman-Offizieller, hatte beim Jubiläumsabend am 13. Juni  verlauten lassen, dass er gerne in Wörrstadt starten würde. Schon kurze Zeit später fand sich sein Name in der Starterliste wieder, er hatte für den Olympischen gemeldet. Er wollte wieder einmal den „Spirit des Triathlons inhalieren“, wie er es einem Mainzer Zeitungsreporter erklärte. So war Dieckhoff auch rein als Privatmann und nicht als Ironman-Chef nach Wörrstadt gereist. Er suche, so Dieckhoff, auch immer wieder den Kontakt zur Basis, um zu sehen, wie sie funktioniert. Ohne diese Basis ist auch Triathlon auf hohem und höchstem Niveau nicht möglich.

PDF

25 Jahre Triathlon in Wörrstadt

Jubiläumsveranstaltung ein voller Erfolg!

Über 200 Gäste sind der Einladung des RV Wörrstadt in die Neubornhalle gefolgt. Profi-Triathlet Timo Bracht mit einem sehr interessanten Vortrag, Ironman Europa Chef Thomas Dieckhoff mit persönlichen Glückwünschen sowie die Kunstrad-Weltmeisterinnen Sandra Sprinkmeier und Katrin Schultheis mit einer atemberaubenden Vorführung sorgten für die Highlights an diesem Abend.

Bilder und Filme von 25 Jahren Triathlon sowie eine muntere Podiumsdiskussion mit Athletinnen und Athleten aus 25 Jahren Triathlon in Wörrstadt rundeten den Jubiläums-Abend ab und gaben den vielen Gästen einen wundervollen Einblick in die Geschichte des RV Wörrstadt Triathlon.

Manuela Kiefer gewann den Hauptpreis der Tombola, einen Freistart beim Ironman 70.3 European Championship 2014. Matthias Mair, TFR-Fan und Starter aus München, gewinnt den Startplatz für den City Triathlon Frankfurt 2014.


PDF

TFR Trailer 2014

PDF

TFR-Film 2013